Deichdenker

Die Idee

Wir arbeiten mit der Innovationstechnik des Design Thinking, um nutzerzentrierte Sichtweisen auf Unterrichtsentwicklung nachhaltig und flächendeckend zu fördern. Der besondere Schwerpunkt liegt auf interdisziplinären Unterrichtsszenarien mit Project-Based-Learning-Charakter. Dabei ist ein starker Fokus auf den Leitmedienwechsel unabdingbar. Jener Leitmedienwechsel ändert zwingend Unterrichts- und Lernmethoden. Diese Methoden zielen zunehmend auf Individualisierung ab. Individualisierter Unterricht wird in Zukunft auch neue Formen der Leistungsbeurteilung und -messsung mit sich bringen. In Fortbildungen mit hohem Workshopanteil sollen die TeilnehmerInnen theoriegeleitet eigene Materialien entwickeln, erproben und verbessern.

WeiterBildung braucht Innovationen